Startseite
Blog
Blickfang Blog Sexspielzeuge Strapless Dildo: Der Doppel Dildo ohne Gurt und Riemen!
Strapless Dildo - Der Doppel Dildo ohne Gurt und Riemen

Strapless Dildo: Der Doppel Dildo ohne Gurt und Riemen!

Die Auswahl an Sextoys ist beeindruckend groß, sodass man als Pärchen schnell mal den Überblick verliert. Zu unterscheiden sind mitunter die Dildos von den Vibratoren, welche beide wiederum viele verschiedene Stimulierungsmöglichkeiten zu bieten haben.

Abgesehen von dieser einfachen Untergliederung sind in den Tiefen der Sextoys noch zusätzliche Unterteilungen bei den Dildos zu finden.

Eine spezielle Kategorie ist der Strapless Dildo, der nicht selten mit dem klassischen Umschnalldildo gleichgesetzt wird. Das solltest du aber tunlichst vermeiden, da beide Dildovarianten nur eine Gemeinsamkeit haben und diese sich auf die Erfüllung fantastischer Sexfantasien bezieht.

In diesem Artikel möchte ich dir diesmal den Strapless Dildo etwas genauer vorstellen, sodass du auch alles Wichtige beachtest, bevor du dir dieses besondere Sextoy zulegst! 🙂

Was genau ist überhaupt ein Strapless Dildo?

Beim klassischen Dildo handelt es sich um ein aus Gummi oder Kunststoff bestehendes Spielzeug, welches dem Glied eines Mannes nachempfunden wurde.

Solche Dildos gibt es in allen möglich Farben und Größen, damit auch jeder Geschmack berücksichtigt wird.

Klassischer Dildo

Viele Hersteller haben dieses klassische Dildo-Modell immer noch im Angebot, doch mit den Jahren haben sich die Vorlieben der meisten Paare verändert. Vor allem lesbische und bisexuelle Paare haben den Reiz an diesem Sextoy erkannt.

Aus dieser Entwicklung heraus, kam nun der Strapless Dildo hervor, der als Vorbild den Umschnalldildo hatte. Zu Kategorisieren ist der Strapless Dildo aber eindeutig in den Bereich der Doppel Dildos.

Ein kleiner HinweisDas Wort Strapless wird mit „trägerlos“ ins Deutsche übersetzt.

Worin liegt der Unterschied zu einem Umschnalldildo?

Eigentlich reicht es schon, wenn ihr euch die beiden Toys genauer anseht 😉

Der Umschnalldildo:​

Der Umschnalldildo wird mit einem Gurt fest um die Hüfte geschnallt.

Weitere Varianten besitzen unter anderem einen richtigen Slip, wodurch das Anlegen zusätzlich erleichtert wird. Am Gurtsystem oder am Slip befestigt, ist ein Dildo, welcher in der gleichen Höhe liegt wie ein normal erigierter Penis.

Umschnalldildo

Eine besondere Variante des Umschnalldildos ist das Modell mit zwei Dildos: Während der eine nach außen geht, liegt der andere innen und wird von der Trägerin verwendet. Und genau das war die Vorlage für den Strapless Dildo!

Strapless Dildo:​

Der Strapless Dildo verzichtet vollkommen auf die Anwendung von Gurten oder Slips, sodass er dadurch „trägerlos“ wird.

An beiden Enden besitzt er zwei Dildos, wovon einer dem Penis eines Mannes nach empfunden ist und der andere als Halterung gedacht ist, welcher in die Trägerin eingeführt wird.

Welche Varianten des Strapless Dildo gibt es?

Wie bei allen Toys hat sich auch der Strapless Dildo weiterentwickelt. Anfänglich gab es das Spielzeug wie oben beschrieben mit nur zwei Enden, wobei ein Ende immer als „Halterung“ zu betrachten war. Wenn du dich heute nach dem Doppel Dildo erkundigst, dann wirst du schnell feststellen, dass sich die Auswahl enorm erweitert hat.

Denn abgesehen von dem klassischen Doppel Dildo, gibt es den Strapless Dildo nun auch mit Enden, welche besonders raffiniert sind. Dieser spezielle Doppel Dildo hat nämlich den großen Vorteil, dass du als aktiver Part mehr Halt und Sicherheit beim Tragen erhältst.

Solltest du den Strapless Dildo also das erste Mal verwenden und deine Beckenbodenmuskulatur noch nicht stark genug sein, dann ist es ratsam den Strapless Dildo mit 3 Enden zu nutzen, da es sonst womöglich zu einer wackligen Angelegenheit werden könnte 😉

Wie wird der Strapless Dildo verwendet?

Die Nutzung des Doppel Dildos ist je nach Anzahl der Enden etwas verschieden, deswegen eine kurze Erklärung zur Verwendung:

Strapless Dildo mit 2 Enden:​

Beim Strapless Dildo mit zwei Enden gibt es ein langes Ende, welches für den passiven Part und ein kurzes Ende, welches für die Anwenderin, also den aktiven Part gedacht ist. Das kurze Ende ähnelt einem Plug, wodurch eine bessere Stabilität ermöglicht wird.

Dildo mit 2 Enden - Strapless Dildo in schwarz

Bist du der aktive Part, dann führst du das kurze Ende vollständig in die Vagina ein. Nun wird dir das lange Ende zwischen den Beinen hervorschauen, ähnlich wie bei einem normal erigierten Penis. Dieses Ende lässt sich nun für den Geschlechtsakt verwenden. Du verwandelst dich also sozusagen in einen Mann.​

Strapless Dildo mit 3 Enden:​

Entscheidest du dich für den Strapless Dildo mit drei Enden, dann ist das sicherlich nicht die schlechteste Idee.

Auch hier sind die beiden hinteren Enden, die für den aktiven Part gedacht sind, etwas kleiner gestaltet.

dildo mit 3 enden

Beide Enden ähneln auch hier einem Plug und sind einmal für das Einführen in die Vagina gedacht und für das Einführen in den Anus. Das lange Ende schaut wieder zwischen deinen Beinen vor und lässt sich für den Geschlechtsakt anwenden.​

Ein kleiner Tipp: Wenn du den Strapless Dildo mit drei Enden verwendest, dann nutze am besten ein spezielles Analgel für die Anwendung im Anus.

Wer kann den Strapless Dildo verwenden?

Normalerweise ist der aktive Part eine Frau, da sie den Strapless Dildo leichter einführen und effektiver nutzen kann, als ein männlicher Part.​

Der passive Part kann aber sowohl eine andere Frau, als auch ein Mann sein! Mit dem Strapless Dildo kannst du also einer anderen Frau ein wundervolles anales Vergnügen bereiten, oder aber die Prostata deines Mannes stimulieren und ihm eine Orgasmus-Explosion bereiten!

Unabhängig von der sexuellen Neigung ist der Strapless Dildo also genau das richtige Toy für euch! 🙂

In welchen Materialien gibt es den Strapless Dildo?

Wenn du dich genauer umschaust, dann stellst du schnell fest, dass die Strapless Dildos alle aus Silikon bestehen. Ein Material welches robust und gleichzeitig hautfreundlich ist.

Zudem erfüllt das Silikon die Möglichkeit, den Doppel Dildo in vielen Farben herzustellen – so gibt es also für jeden Geschmack etwas.

Die Silikonverarbeitung hat jedoch noch einen weiteren Vorteil: Das Material lässt sich leicht reinigen. Nach der Nutzung kannst du den Doppel Dildo einfach mit Seife behandeln oder einen speziellen Reiniger für Dildos anwenden.

Fazit zum Strapless Dildo

Der Strapless Dildo ist besonders für Frauen gut geeignet, die in diesem Fall zum aktiven Part werden. Das besondere an diesem Doppel Dildo ist dabei, dass er vollkommen ohne Gurte und Riemen angewendet wird. Perfekt also, um dem sexuellen Vergnügen ungezwungen nachzugehen.

Den Halt bekommt der Strapless Dildo durch das Einführen in die Vagina. Dabei gibt es auch bestimmte Modelle, die 3 Enden besitzen, wobei die zwei kleineren Enden in die Vagina und den Anus eingeführt werden.

Dadurch ergibt sich eine bessere Stabilität bei der Anwendung und die Nutzerin bekommt bei richtiger Anwendung zusätzlich auch noch einen Orgasmus! 😉

Worauf wartest du also noch? Hol auch Du dir jetzt einen Strapless Dildo! :-)​

Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*